Das Jahr 2017

11.12.2017

Kurz vor Mitternacht wurden wir zu Nachlöscharbeiten zur Esseler Brandstelle vom Vortag gerufen. Hier hatte sich verbliebenes Stroh durch Glutnester wiederentzündet. Wir unterstützten die Ortswehr Essel bei den Löscharbeiten.

10.12.2017

Zu einem Großbrand  wurden wir am Sonntag Abend nach Essel gerufen. Hier brannte eine Scheune in voller Ausdehnung. Die Löscharbeiten zogen sich bis nach Mitternacht hin. Neben uns waren die Wehren aus Aspe, Fredenbeck, Kutenholz, Essel sowie aus dem Nachbarkreis die FF Hesedorf und die Drehleiter aus Bremervörde im Einsatz.

25.11.2017

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden wir am Samstag Vormitttag zur Hilfeleistung nach Essel gerufen. Neben uns waren die Wehren aus Essel, Kutenholz und Helmste im Einsatz.

29.10.2017

Beim dritten Herbststurm des Jahres mußten in den frühen Morgenstunden im gesamten Ortsgebiet mehrere umgestürzte Bäume von den Fahrbahnen entfernt werden.

14. - 15.10.2017

Absperrungen und Sicherung von zwei Umzügen im Rahmen des Mulsumer Herbstmarkt und Erntefest durchgeführt.

09.10.2017

Zu einem Scheunenbrand in der Straße Zur Loge wurden wir am Nachmittag gerufen. Hier wurde eine starke Rauchentwicklung beobachtet. Kinder hatte hier, eine vor der Scheune stehende Kunststoffbank angekokelt. Diese wurde abgelöscht, die Scheune selber brannte zum Glück (noch) nicht.

05.10.2017

Beim zweiten Herbststurm des Jahres mußten wir wieder einige umgestürzte Bäume von den Straßen entfernen.

26.09.2017

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden wir in den Morgenstunden auf die Bundesstraße 74 in Höhe Schwinge gerufen. Hier waren wir neben den Wehren aus Hagenah, Wiepenkathen, Fredenbeck und Schwinge im Hilfeleistungseinsatz.

13.09.2017

Einen, beim ersten Herbststurm dieses Jahres umgestürzten Baum mußten wir in Tinste von der Straße entfernen.

26.08.2017

Wir führten die Sicherung und Absperrung des 4. Mulsumer Abendlauf des TSV Mulsum durch.

20.08.2017

Eine Brand- und Sicherheitswache führten wir beim Dreschfest der Landmaschinenfreunde durch.

21.07.2017 - 23.07.2017

Wir führten die Absperrung und Sicherung von drei Umzügen im Rahmen des Mulsumer Schützenfestes durch.

13.07.2017

Ein Wohnhausbrand mit zwei vermissten Personen in Essel lautete die Meldung, als am frühen Abend alarmiert wurde.

Zum Glück handelte es sich nur um eine Übung, die wir erfolgreich, unter Beteiligung der Nachbarwehren, abarbeiteten.

22.06.2017

Gleich mehrere Hilfeleistungseinsätze hatten wir heute in Folge eines schweren Gewitters. Es mussten an diversen Orten umgestürzte Bäume von den Straßen entfernt werden, in der Straße "Erlenhof" war zusätzlich noch eine Stromleitung beeinträchtigt.

16.05.2017

Einen umgestürzten Baum mussten wir am Abend in Mulsum-Hohenmoor von der Straße entfernen.

22.04.2017

Um Zugang zu einer hilflosen Person zu schaffen, wurden wir am Samstag Morgen alarmiert. Wir führten die Türöffnung und Erstversorgung durch. Die Person wurde anschließend dem Rettungsdienst übergeben.

18.04.2017

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden wir zur Hilfeleitung nach Hesedorf gerufen. Neben uns waren die Wehren aus Essel und Kutenholz, sowie der Rettungsdienst im Einsatz.

31.03.2017

Zu einem Brand in einem zweigeschossigen Hähnchenstall wurde wir am späten Nachmittag nach Deinste gerufen. Hier unterstützten wir mit weiteren Wehren aus der Samtgemeinde die Deinster Kameraden.

19.02.2017

Ein, im Kutenholzer Rohrweg, vergessener Topf sorgte für eine verräucherte Küche und in Folge für eine Alarmierung am frühen Sonntag Abend. Der Topf wurde von den Kutenholzer Kameraden ins Freie verbracht, wir brauchten nicht weiter tätig zu werden.

22.01.2017

Eine hilflose Person wurde in der Nacht zum Sonntag im Tinster Wald aufgefunden. Beim Eintreffen des Rettungsdienstes hatte sich die Person entfernt und war nicht mehr auffindbar. Eine Suchaktion unter Einsatz der Wehren Hesedorf, Elm, Schwinge und Mulsum, sowie eines Spürhundes der Polizei Stade wurde gestartet. Die Person ist um einiges abseits des Suchortes in den Oste-Schwinge-Kanal gefallen und konnte durch Hilferufe einen Anwohner aufmerksam machen. Die Person wurde gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Diese Homepage wird gesponsert von:

Sponsor unserer Seite

Aktuelles

Die siegreiche Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Essel

Impressionen aus dem JF-Dienst.

Sie wollen uns unterstützen und möchten förderndes Mitglied werden?

Aber gerne, bitte schön!

AED-Gruppe Mulsum

Letzte Änderung:

17.05.2018